Erstmals 500 m Schwimmen in 12 Minuten

Das ist noch nicht so superschnell – in Hamburg im letzten Jahr war der schnellste 6.27 min (!) – aber damit bin ich zum ersten Mal im Kraulen schneller als ich bei meinem 1. Triahtlon mit Brustschwimmen war:)

Vergleichen ist zwar sehr menschlich, aber nicht immer gut. Es kann mich motivieren – und es kann mich minestens genauso gut demotivieren. Ich muss nicht Erster werden, aber ich möchte besser werden. Nicht für andere – sondern für mich:)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.