Biken mit Fröschen im Schnee

 

biken-im-schnee-web

froesche-in-fischen-web

Der erste Tag unseres Biketrainingweekends. Wir haben uns eine „sehr schwere“ Tour ausgesucht, weil wir uns nicht unterfordern wollen. Die Hinfahrt von der Pension zum Startort klappt prima. Dann geht’s auf die Räder. Von Anfang an geht es berghoch. Nur berghoch. Ich kämpfe mich durch von Serpentine zu Serpentine. Und dann geht mir die Luft aus. Das Schieben beginnt. Peinlich, aber wahr. Und das Schieben geht immer weiter – mit einigen wenigen kurzen Fahretappen. Und immer höher – bis wir im Schnee steckenbleiben. Erst einmal, dann noch mal, dann werden die Schneefelder ausgedehnter – und schließlich drehen wir um. Am Ende haben wir in drei Stunden knapp 10 km geschafft. Aber es war ausreichend anstrengend. Wir waren schön kaputt – und ich habe zum ersten Mal in meinem Leben Frösche im Schnee beobachten können. Echt cool:)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ich freu mich über Feedback!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s