Kleine Blessuren auf dem Weg nach Hamburg

Gestern war es der andere Fuß. Der linke. Beim Berg runterlaufen (ist fürs Training eh nicht so gut) bin ich einfach so umgeknickt. War kurzfristig sehr schmerzhaft, konnte aber ohne Pause weiterlaufen (die Zeit läuft ja immer weiter :)). Später dann mit 2 icecubes gekühlt (beim Knöchel garnicht so einfach mit diesen unförmigen Teilen). Heute schon besser. Radfahren war ok, aber jetzt ist wieder ein bisschen geschwollen. Naja, muss ich wohl mal weniger laufen die nächsten Tage.
Die Woche vorher war es der rechte Fuß. Beim Aufräumen im Wohnzimmmer pasiert. Sollte ich vorsichtshalber vielleicht auch erst mal sein lassen 🙂 Ansonsten läufts. Und der Countdown zeigt, dass es so langsam auf die Zielgerade geht zum Start in Hamburg. Wird auch Zeit!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.