Erholung!

– von Christian CG

Nach den letzten sehr trainingsintensiven Tagen kommt jetzt die letzte Disziplin der Vorbereitung auf den Wettkampf: Die Erholung. Während es die letzten Wochen darum ging, möglichst viel zu trainieren, müssen die Muskeln nun wieder regenerieren. Gleichzeitig ist jetzt die Zeit der mentalen Einstellung auf den Triathlon. So werden die letzten Informationen bekanntgegeben, z.B. die Startzeit: Sonntag 7.40 Uhr (viel zu früh für einen Studenten 😉 ) Bis dahin besteht noch die Möglichkeit, ein von der Ziel-Zeit abhängiges Sponsoring einzugehen.

Leider passt sich der restliche Alltag allerdings nicht dem Triathlon an. Und so ist die Erholungsphase eher eine gute Gelegenheit, die Zeit, die ich an Trainings spare, in das Lernen für anstehende Klausuren zu investieren. Denn vor der sportlichen Prüfung am Sonntag kommt noch eine Klausur.

Wenigstens die deutsche Nationalmannschaft hat seinen zeitlichen Rahmen gut an den Triathlon angepasst: Das Finale findet am Abend des Wettkampfs statt und ist damit ein toller Ausklang für den Tag. Das Spiel um den dritten Platz findet in der Nacht vor meinem Start am Sonntag statt und hätte mich damit um zu viel Schlaf gebracht.

In diesem Sinne freue ich mich auf ein denkwürdiges Wochenende – das jetzt noch in den letzten Vorbereitungen liegt.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.