Frauke – das will ich auch!

© privat

© privat

Frauke Schäfer, Kassel, Läuferin in olympischer Staffel
Ich finde die Idee, Sport mit Hilfe für Afrika zu verbinden genial und mich hat Sabines Teilnahme 2014 beeindruckt: Das will ich auch! Und wie kriegt man Gutes tun und fit bleiben unter einen Hut, wenn das alles in die knappe Freizeit passen muss? Indem man beim Triathlon4Afrika mitmacht! Außerdem freue ich mich darauf, mit meiner Gemeinde-Staffel zum Team zusammenzuwachsen und neue Freunde zu gewinnen.

I think the idea of combining sports with supporting Africa is brilliant and I was impressed by Sabine’s participation in 2014: I want that, too! And how is it possible to reconcile doing good and keeping yourself fit if you have little leisure time? By doing the Triathlon4Afrika! Additionally I’m looking forward to grow into a unity with my relay team of my church and to make new friends.

Du kannst Frauke bei ihrem ersten Triathlon4Afrika unterstützen, indem du ihren Einsatz mit einer Spende für diese Projekte in Afrika belohnst. Wenn du Frauke zu Höchstleistungen anspornen willst, dann kannst du für jede Minute, die sie mit ihrer Staffel unter der maximal erlaubten Zeit ins Ziel kommt, einen Spendenbetrag – z.B. 1 € – für die Projekte in Afrika zusagen. Das wird Frauke und ihre Staffel zusätzlich herausfordern und motivieren!

Frauke ist nicht die einzige, die im Juli in Hamburg für Afrika starten wird. Gemeinsam mit ihr am Start sind mehr als 70 (!) weitere Triathleten4Afrika, darunter Steve aus den USA, Magdalena aus Hüttenberg , Jonathan aus Hamburg, Armin aus Marienberg und Marina aus Stuttgart.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.