Virginia: Schwimmen ist meine Stärke

Virginia aus Aßlar, Sprint Einzel (Rookie!)

© privat

© privat

Da ich neue Herausforderungen sehr gerne annehme, war für mich sofort der Ehrgeiz geweckt, als ich von der Triathlon-Gruppe der FEG Wetzlar hörte.

So kam es, dass ich mich kurze Zeit später zum Training mit der Gruppe wiederfand, die mir mittlerweile freundschaftlich ans Herz gewachsen sind 😊 – die gemeinsame Sache verbindet: „schuften“ für unser gemeinsames Ziel: der ITU-Triathlon am 16.07.16 in Hamburg, um das ProjektTriathlon4refugees“ zu unterstützen.

Für mich wird das mein erster Triathlon sein und ich freue mich auf dieses Erlebnis, das wir bei allem Spaß, den wir hoffentlich haben werden, der guten Sache widmen können.

Als langjährige (Rettungs-) Schwimmerin ist das Schwimmen meine Stärke, aber vor dem Massenstart in der Alster habe ich echt Respekt!

Ein erfolgreicher Triathlet hat mal auf die Frage nach seinem Erfolgsgeheimnis geantwortet: „Man schafft die lange Distanz, indem man kurze Distanzen schafft.“ Für mich ist das auch das Erfolgsgeheimnis jeder neuen Herausforderung. Na, dann mal los!

Du kannst Virginia bei ihrem ersten Triathlon4Refugees 2016 unterstützen, indem du ihren Einsatz am 16. Juli beim weltgrößten Triathlon in Hamburg mit einer Spende für diese Projekte für Flüchtlinge belohnst. Wenn du Virginia zu Höchstleistungen anspornen willst, dann kannst du für jede Minute, die sie unter der maximal erlaubten Zeit ins Ziel kommt, einen Spendenbetrag – z.B. 1 € – für die Projekte für Flüchtlinge zusagen. Das wird Virginia zusätzlich herausfordern und motivieren!

Alle Spenden bitte auf das Konto der Deutschen Evangelischen Allianz bei der Evangelischen Bank einzahlen:

  • IBAN: DE87 5206 0410 0000 4168 00  und BIC: GENODEF1EK1
  • Verwendungszweck: „Triathlon“ (+ ggf Name des Triathleten, den du unterstützen willst)

Wichtig: Die Triathleten selbst finanzieren sowohl das Startgeld als auch alle Vorbereitungs-, Anreise- und Unterkunftskosten aus der eigenen Tasche. Die Spenden gehen in die Projekte für Flüchtlinge – auch wenn der Name des unterstützten Triathleten mit angegeben wird!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.