Der Countdown läuft

Jetzt sind es noch 2 Wochen bis zum Triathlon in Hamburg und die Motivation ist nach wie vor ungebrochen 🙂

Leider lief die Vorbereitung in der letzten Zeit nicht so, wie erhofft. Frei nach Sprüche 16,9 „Der Triathlet macht seine (Trainings-)pläne, ob sie ausgeführt werden, liegt beim Herrn“ musste ich wegen einer kräftezehrenden Männergrippe zwei Wochen mit dem Training aussetzen. Währenddessen habe ich mir wegen nahezu paranoider Befürchtungen (Herzmuskelentzündung!!!) nicht mal lockere Einheiten zugetraut. Letzte Woche ging endlich das lange Siechtum zu Ende und ich konnte wieder mit Laufen und Radeln beginnen…

 

Die Vorfreude auf den Wettkampf steigt nun wieder deutlich an, auch wenn es wahrscheinlich keine persönliche Bestzeit werden wird. 2014 bin ich in Hamburg auf der selben Distanz nach 2:20h ins Ziel gekommen. Das peile ich wieder an! 🙂
Wünsche allen Triathleten aus dem Team noch eine gute Vorbereitung! Und Danke an alle, die schon Spenden zugesagt haben!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.