Archiv der Kategorie: Uncategorized

Hoffnungsprojekt: Leiterin des Mutter-Kind-Hauses Schwarzenbeck stellt ihre Arbeit vor

Mutter / Vater – Kind – Haus der FeG Schwarzenbek Wir sind eine kleine, christliche Einrichtung der Kinder-und Jugendhilfe mit noch 5 Plätzen für alleinerziehende Mütter oder Väter und ihre Kinder nach § 19 SGB VIII mit dem Träger der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized

Tobias: Tri4Hope – ein Gleichnis zum Dranbleiben!

Tobias, jung, aus Berlin Sport ist gut und lohnt sich, ist aber trotzdem erst einmal etwas zu dem ich mich aufraffen muss. Somit ist für mich die Vorbereitung auf den Triathlon auch ein Gleichnis dafür, dass man in den wichtigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , ,

Matthias: Tri4Hope – mein persönlicher Einsatz für Hilfsprojekte!

Matthias, x Jahre, aus y Ich bin gern sportlich unterwegs und habe mich für den Triathlon4Hope entschieden. Es ist eine tolle Möglichkeit mit meinem persönlichem Einsatz Hilfsprojekte zu unterstützen. Die Sprintdistanz gut zu schaffen ist mein Ziel, mein Wunsch ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , ,

Lisa: Tri4Hope – 100% Motivation für den guten Zweck!

Lisa, 22 Jahre, aus Sittensen Ich habe bereits zwei Mal an einem Triathlon (Sprintdistanz) teilgenommen, dabei ging es allerdings bisher nur um die Herausforderung und die sportliche Leistung. Ich freue mich darauf, dieses Jahr beim Triathlon4Hope durch meine Leistung tolle … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , ,

Thomas: Tri4Hope – eine Herausforderung!

Thomas, x Jahre, aus y Ich liebe es, mit meiner Frau beim Training durch die Wälder zu ziehen – ob beim Joggen oder auf dem Mountainbike. Der Triathlon4Hope ist für uns beide eine neue Herausforderung, der wir uns gerne stellen! … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , ,

Christoph: Tri4Hope – mein erster Triathlon!

Christoph, 30 Jahre, aus Hamburg Als ich letztes Jahr beim Ironman in Hamburg zuschaute, überkam mich die Begeisterung, selbst mal bei seinem „kleinen Bruder“, dem Hamburg-Triathlon teilzunehmen. Zusammen mit der ständigen Gewissheit „Du solltest mehr Sport machen!“, meldete ich mich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , ,

Nadine: Tri4Hope – das kann ich auch!

Nadine, erster Triathlon! 500 m Schwimmen, 20 km Radfahren und 5 km laufen? Das kann ich auch, da mache ich mit“ höre ich mich im Kollegenkreis sagen, ohne je einmal alle Sportarten am selben Tag gemacht zu haben. Und später … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , ,